top of page

Mieten Sie ein klassisches Motorrad, um die Ile de Ré zu besuchen

honda cb50 dream

Gibt es ein ideales Motorrad für eine Inselrundfahrt?

Sammelgegenstand,der Honda 50 Dreamist zu vermieten in Châtelaillon-Plage, La Rochelle oder auf der Insel Réein historisches Motorrad.

1997 präsentierte Honda mit der CB50 Dream ein Konzentrat aus Technologie und Markengeschichte.

Die CB50 Dream erinnert an die CR110, die Honda 1962 beim 50-cm³-Grand-Prix vorstellte. Mit seinem 4-Takt-Einzylinder hatte Honda Mühe, die mit 2-Takt-Motoren ausgestattete Konkurrenz zu übertrumpfen: Suzuki, Kreidler, Derbi.

Der CR110 von 1962 ist mit einem 4-Ventil-Zylinderkopf und zwei obenliegenden Nockenwellen ausgestattet. Es verfügt über ein Achtganggetriebe (das schnell durch ein Zehnganggetriebe ersetzt wurde). Der 4-Takt-Mono leistet 8,5 PS bei 13.500 U/min. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 km/h. Sein Trockengewicht beträgt 61 kg. Der CR110 gewann seinen ersten Grand Prix am Ende der Saison in Finnland in den Händen des Schweizer Fahrers Luigi Taveri. Honda muss noch bis 1965 warten, um mit der CR115, ausgestattet mit einem Zweizylindermotor, den Titel zu gewinnen.

Aber der CR110 und seine Nachkommen hinterließen Eindruck.

Mit der Einführung der CB50 Dream Ende der 90er Jahre spielt Honda auf Samt und erhält die Begeisterung seiner Fans aufrecht.

Die CB50 Dream wurde 1998 anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Marke auf den Markt gebracht und verwendet die gleiche Motorarchitektur wie ihr berühmter Vorgänger aus den sechziger Jahren, die RC110 – trotz ihrer zwei irreführenden verchromten Auspuffrohre. Seine Leistung beträgt 7 PS bei 13.500 U/min. Es verfügt über ein 6-Gang-Getriebe. Sein Trockengewicht beträgt 71 kg.

Die „moderne“ CB50 Dream ist mit zwei Scheibenbremsen ausgestattet – eine vorne und eine hinten, was bei dieser Art von Hubraum offensichtlich ungewöhnlich ist. Der CR110 von 1962 war mit Trommelbremsen ausgestattet.

In Frankreich sollte der CB50 Dream das technologische Aushängeschild der Marke darstellen, daher wurden die Händler „dringend dazu ermutigt“, sie ausgestellt zu lassen.

Von diesem Motorrad wurden bis zu 49 Exemplare importiert,

Keines mehr ... was es zu einer absoluten Rarität macht!

 

 

 

 

 

(Sie können auch ein mieten Méhari mit seinem 2CV-Motor auf Châtelaillon-Plage, La Rochelle,  Insel Re)

 

 

bottom of page