Mietpreise für Oldtimer-Motorräder in der Charente-Maritime

Motorradmietpreis La Rochelle / Châtelaillon-Plage / Ile de Ré

Auch mieten  ein Méhari 2cv oder ein Sammler-Cabriolet , um L'Aunis zu entdecken!

Bedingungen für die Anmietung eines Motorrads =  

Der Mieter muss zum Zeitpunkt der Abreise über 25 Jahre alt sein und seit mehr als 2 Jahren im Besitz eines gültigen Motorradführerscheins sein.

Die angebotenen Motorräder sind Sammlerfahrzeuge mit unbestreitbarer historischer Bedeutung. Ihr Fahrverhalten unterscheidet sich stark von modernen Maschinen. Gemäß Artikel 1984 des Bürgerlichen Gesetzbuches verpflichtet sich der Mieter, das Motorrad während der Anmietung angemessen zu nutzen. Auch behält sich der Vermieter das Recht vor, den Mietvertrag entschädigungslos und sofort auch während der Fahrt zu kündigen, wenn der Mieter keine geeignete Fahrweise vorweisen kann.

 

Der Mieter ist für die gegen ihn erstellten Anzeigen verantwortlich. Er verpflichtet sich, dem Vermieter den Minutenbetrag zu erstatten, falls dieser sie vorschießt. Geht beim Vermieter eine Anzeige oder ein Auskunftsersuchen der Staatsanwaltschaft ein, wird der benannte Mieter angezeigt und dem Mieter werden 20 € inkl. Verwaltungskostensteuer in Rechnung gestellt.

Kaution: 2.000 €

Die Motorradmiete ab dem Führerschein A2 ist ausschließlich für begleitete Fahrten möglich

                         der Tag  (9-19 Uhr)

AL-Lizenz                   150 €  / Motorrad    

 

                      Tag begleitet

A2-Lizenz                  300 €   /  Motorrad

Lizenz A                   405 €   /  Motorrad

  

abnehmende Rate über einen längeren Zeitraum  

Reservierung nur telefonisch

Wussten Sie ? Aunis ist eine Region von etwa 40 km rund um La Rochelle, die einer alten Provinz entspricht , deren Hauptstadt die Stadt Castrum Allionis ( Châtelaillon ) und dann La Rochelle aus dem 13. Jahrhundert war.