Mieten Sie ein klassisches Motorrad, um die Ile de Ré zu besuchen

KIF_0270.JPG

Gibt es ein ideales Motorrad, um die Inseln zu bereisen?

Ein Sammlerstück, das Honda 500 Four ist  Vermietung auf Châtelaillon-Plage, La Rochelle oder der Ile de Ré ist ein historisches Motorrad.

1969 machte die CB 750 großen Eindruck, nicht weil der 4-Zylinder ein Novum in Sachen Motorräder war, sondern weil Honda diese Formel mit vorbildlicher Meisterschaft wieder auf die Tagesordnung setzte.

Von diesem Erfolg ermutigt, bereicherte Honda sein Angebot um "Four"-Modelle mit kleinerem Hubraum und so erschien im Mai 1971 die CB 500.

Der CB 500 ist perfekt homogen. Herr Soichiro Honda persönlich wollte ihn in Frankreich auf der Rennstrecke von Castelet präsentieren und bestand nicht auf der Leistung seines jüngsten Geborenen, sondern auf der Sicherheit, die dieses Modell bietet. Einfach zu fahren ist der CB 500 dank einer fortschrittlichen Technik sowohl für den Motor als auch für das Fahrradteil. Das Designbüro von Honda hat die Möglichkeiten dieses 500 sehr weit getrieben und wollte die Grundlagen des CB 750 in keiner Weise systematisch wiederholen eine große Unterscheidung zwischen ihnen.

 

 

 

 

 

(Sie können auch eine mieten Méhari mit seinem 2cv-Motor auf Châtelaillon-Plage, La Rochelle,  Insel Re)